Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

26.04.2017

Eisdorf hat wieder einen Ortschronisten

von Petra Bordfeld

Eisdorf hat mit Helge Altmann wieder einen Ortschronisten, was nicht „nur“ Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke freut. Auch wenn er „erst“ seit acht Jahren in dieser Ortschaft wohnt, fühlt er sich mit ihr und deren Geschichte eng verbunden. Denn seine Großeltern lebten schon dort.

 

Weiterlesen

25.04.2017

Am ersten Mai wird Windhausens Jugendraum wieder öffnen

...von Petra Bordfeld

Der Idee von Stefan Mantel, Fachbereichsleiter FB 2 (innere Dienste und Soziales) der Gemeinde Bad Grund und den offenen Ohren des FC-Vorstands sowie des Kommandos der Ortsfeuerwehr Windhausen und von Ortsbürgermeister Burkhard Fricke ist es zu verdanken, dass der Jugendraum dieser Ortschaft am Montag, 1. Mai, um 18 Uhr seine Pforten wieder öffnen wird.

Weiterlesen

25.04.2017

Die Planer stehen für den siebenten Pilgerweg in den Startlöchern

...von Petra Bordfeld

Die evangelischen, katholischen und neuapostolischen Kirchengemeinden der Gemeinde Bad Grund laden am Sonntag, 21. Mai, zum Begehen des bereits siebenten Pilger- und ersten Reformationsweges ein. Der wird unter dem Motto „Wider  Hans Worst“ gegen 14 Uhr an der Kapelle zu Willensen starten. Traditionsgemäß wird an vier Stationen Halt gemacht, bei denen stets „eingestiegen“ werden darf.

Weiterlesen

25.04.2017

Walpurgis-Proben laufen auf Hochtouren

Damit am 30. April alles klappt, befindet sich die Walpurgis-Spielegemeinschaft in der heißen Probephase. Die erste Technik-Probe ist gut verlaufen.

von Herma Niemann

Am kommenden Samstag steht die Naturbühne unterhalb des Hübichensteins in Bad Grund wieder im Mittelpunkt des Geschehens der Walpurgisnacht.

 

Weiterlesen

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

22.04.2017

Wie erklären Eltern ihren Kindern, dass der Tod zum Leben gehört?

von Petra Bordfeld

Erziehrinnen der Kindergärten  der Gemeinde Bad Grund und Eltern, deren Nachwuchs diese Einrichtungen besucht, trafen sich erstmals gemeinsam im Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen, um sich über ein schweres und doch wichtiges Thema zu informieren: „Tod erleben –Abschied nehmen – wie begleiten wir dabei unsere Kinder?“.

Weiterlesen

20.04.2017

Die Kleinen steigen ganz groß in den Umwelttag ein

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden sowie die Kinder der Grundschule Eisdorf „bewaffneten“ sich mit blauen Säcken, Pieksern und Einweghandschuhen. Sie alle wollten nämlich Eisdorf von achtlos weggeworfenem Müll befreien.

Weiterlesen

15.04.2017

Schnelles Internet steht ab sofort bereit

Rund 2400 Haushalte in der Gemeinde Bad Grund können ab sofort schneller durchs Internet surfen.

von Herma Niemann

Gemeinde Bad Grund. Der offizielle Startschuss ist gefallen. Ab sofort stehen in den Ortschaften Bad Grund, Windhausen und Gittelde die neuen schnellen Internet-Anschlüsse der Telekom zur Verfügung. Rund 2400 Haushalte mit der Vorwahl 05327 können von dem leistungsstarken Netz profitieren.

Weiterlesen

13.04.2017

Vorstand der KK Badenhausen einstimmig bestätigt

...von Petra Bordfeld

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser Kameradschaft stand neben den Vorstandswahlen, die keine Änderungen mit sich brachten, und den Ehrungen von langjährigen Mitgliedern der einstimmige Beschluss, die Beiträge zu erhöhen.

Weiterlesen

08.04.2017

HGV Badenhausen feierte sein 30jähriges Bestehen

von Petra Bordfeld

Wer mal Tage oder Nächte der offenen Tür, vielleicht auch eine lange Nacht erleben möchte, braucht nicht nach Berlin oder Hamburg zu fahren, das könne auch in Badenhausen erlebt werden. Worte von Thomas Burgardt, dem ersten Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Badenhausen. Diese richtete er an all die Gründungsmitglieder, die zur 30-Jahr-Feier des Vereins ins ehemalige Rathaus geladen waren.

Weiterlesen

07.04.2017

FrauenKleiderBasar in Windhausen war ein Volltreffer

...von Petra Bordfeld

Der Frauenkleidungs-Basar, der im Saal der Alten Burg in Windhausen auf Besucherinnen wartete, sollte sich zum Volltreffer entwickeln. Denn die ersten Interessentinnen fanden sich in großer Zahl schon vor dem offiziellen Start vor der noch verschlossenen Tür ein.

Weiterlesen

06.04.2017

Kinderkleiderbasar des Fördervereins des Kiga Gittelde war Spitze

...von Petra Bordfeld

Der Förderverein des DRK-Kindergartens „Die Rappelkiste“ in Gittelde hatte erneut dafür gesorgt, dass sich die Türen zum Vereinshaus der Schützengesellschaft Gittelde für den Kinderkleiderbasar weit öffneten, und brauchte nicht lange auf die ersten Kunden zu warten.

Weiterlesen

06.04.2017

Konfirmanden pflanzen den Apfelbaum und Kiefer

...Kirchengemeinde Badenhausen

Die Sparkasse Osterode spendierte auch in diesem Jahr Bäume, die die Konfirmanden anlässlich ihres großen Festes pflanzen durften. Im Badenhäuser Pfarrgarten steht jetzt ein junger Apfelbaum.

Weiterlesen

04.04.2017

Pfarrerin Katharina Pultke hatte eine Reise in den Iran im Gepäck

...von Petra Bordfeld

Weil Pfarrerin Katharina Pultke nicht bloß vielen Frauen aus der Kirchengemeinde Gittelde in guter Erinnerung ist,  waren so viele Interessentinnen der Einladung von Anna Haberer und Heide Neumann in den Gemeinderaum der St. Mauritius-Kirche Kirche zum traditionellen Frauenfrühstück gefolgt, dass dieser fast aus den Mauerfugen geriet.

Weiterlesen

04.04.2017

Spielmannszug Gittelde wird beim Schützenfest nicht fehlen

...von Petra Bordfeld

Während der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges Gittelde, wurde nicht „nur“ einstimmig festgehalten, dass  er beim Schützenfest Gittelde nicht fehlen wird.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

04.03.2017

Ferienprogrammplanung läuft auf Hochtouren

(hn) Vereine, Verbände, Ehrenamtliche und Wirtschaftsbetriebe können noch bis zum 12. April ihre Aktionen für das Ferienprogramm bei der Gemeinde Bad Grund anmelden.
Gemeinde Bad Grund. Die Vorbereitungen für das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund laufen bereits auf Hochtouren, wie die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, berichtet.

Weiterlesen

07.02.2017

Bergdankfest wird wieder das Bild von Bad Grund prägen

von Petra Bordfeld

Bei Gerd Hintze, erster Vorsitzender des Knappenvereins e. v. Bad Grund/Harz und Umgebung, seinem Vorstand und Festausschuss laufen die Vorbereitungen des traditionellen Bergdankfestes, welches am Samstag, 18. Februar, traditionell das Bild von Bad Grund prägen wird, nicht „nur“ auf Hochtouren, sie sind bereits in die entscheidende Endrunde eingezogen.

Weiterlesen

06.02.2017

"Eine Reise nach überall" gewonnen

v: Volksbank im Harz

Über einen Reisegutschein konnte sich Frau Annemarie Gross aus Bad Grund, Kundin der Volksbank im Harz eG, freuen. Sie ist eine von 10 Gewinnern deutschlandweit bei dem zum Weltspartag veranstalteten Preisausschreiben der Volks- und Raiffeisenbanken.

Weiterlesen

17.01.2017

Erich Sonnenburg sparte nicht mit Worten der Anerkennung

(pb) Erich Sonnenburg war als erster stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund in die Bergstadt gekommen, um der Jahreshauptversammlung der dortigen Ortsfeuerwehr beizuwohnen, die den Reigen der Mitgliederversammlungen traditionsgemäß eröffnete.

Weiterlesen

13.01.2017

Thomas Wenzel rückte die Einsätze der Wehren ins Licht

(pb) Dass 2016 nicht „nur“ aus dem Grund ein aufregendes Jahr gewesen ist, weil es am Ende noch die Fusion mit dem Landkreis Göttingen mit sich brachte, verdeutlichte der stellvertretende Gemeindebrandmeister, Thomas Wenzel, in seinem Bericht, welcher auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Bergstadt Bad Grund Premiere hatte.

Weiterlesen

12.01.2017

Die FTZ und die Kreisausbildung bleiben in Katzenstein

(pb) Im Abschnitt Nord bleibt eine Kreisfeuerwehrbereitschaft mit drei Zügen bestehen. Außerdem werden für die Freiwilligen Feuerwehren des Altkreises Osterode die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) und die Kreisausbildung, wie gewohnt in Katzenstein kompetente Ansprechpartner sein.  Die FTZ wird außerdem eine Waschanlage für CSA (Chemikalienschutzanzüge) erhalten, wofür einiges investiert werden wird, Worte von Christian Wille, stellvertretender Abschnittsbrandmeister während der Jahreshauptversammlungen der Wehren in Bad Grund und Dorste.

Weiterlesen

28.12.2016

MGV Badenhausen brachte musikalische Träume in die Seniorenresidenz

(pb) Schon lange, bevor der Männergesangsverein Badenhausen unter Leitung von Swetlana Gauks sein traditionelles, von Chorsätzen und Volksliedern getragenes Konzert in der Bad Grundner Seniorenresidenz Sander eröffnete, fanden sich die ersten Bewohner/innen ein, weil sie nicht eine Note oder einen Ton diesen kleinen, aber feinen Konzerts versäumen wollten.

Weiterlesen

Badenhausen

25.04.2017

Trikots für die G Jugend des FC Westharz

...von Petra Bordfeld

Dass sie wissen, wie mit dem runden Leder gute Tore geschossen werden, hatten die sechs- und siebenjährigen Jungs und das eine Mädchen der G-Jugend des FC Westharz schon öfter bewiesen. Besondere Treffsicherheit schienen ihnen aber die neuen Trikots bei dem Spiel in Uslar beschert haben.

Weiterlesen

21.04.2017

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • Sonntag, 23.04. 9.30 Gottesdienst
  • Samstag, 29.04., 18.00 Rüstgottesdienst
  • Sonntag, 30.04. 14.00 Konfirmation
  • Samstag, 06.05. 10.00 Kindergottesdienst

Weiterlesen

03.03.2017

Jugendcafé lädt zum Mädchentreff

(pb) Mindestens einmal im Monat soll es wieder einen reinen Mädchentreff im Jugendcafé in Badenhausen geben. Die Teilnehmerinnen ab zehn Jahren können ihr eigenes Programm gestalten.

Um die offene Jugendarbeit wieder zu stärken und wieder etwas Belebung in das  Nachmittagsangebot zu bringen, wird es ab sofort wieder regelmäßig einmal im Monat einen Mädchentreff unter dem Motto „Just for girls“ im Jugendcafé in Badenhausen geben. Der erste Termin ist am Dienstag, dem 21. März, in der Zeit von 16.30 bis 19 Uhr.

Weiterlesen

01.03.2017

Erich Sonnenburg wurde 70

(pb) Der Kommunalpolitiker, Badenhausens  Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg, wollte im Prinzip nach dem Eintritt in die berufliche Rente im Jahr 2007 auch schon längst im politischen Ruhestand sein. „Doch meistens kommt es anders, als man denkt“, so der Badenhäuser Jung, der am Dienstag, 28. Februar, seinen 70. Geburtstag feierte.

Weiterlesen

01.03.2017

Kirchengemeinde Badenhausen lädt zum Weltgebetstag in St. Martin ein

(pb) Frauen aller Konfessionen laden am Freitag, 3. März, in über 170 Ländern zum Weltgebetstag ein, so auch in der Kirchengemeinde Badenhausen. Im Mittelpunkt wird diesmal die Frage stehen, welche alle beschäftigt, die sich im Alltag ungerecht behandelt fühlen: „Was ist denn fair?“. 

Weiterlesen

28.02.2017

VfL Badenhausen wählt neuen zweiten Vorsitzenden

(pb) Während der Jahreshauptversammlung des VFL Badenhausen wurde Michael Sonnenburg nicht „nur“ für seine 50jährige Treue geehrt, sondern auch zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Überhaupt wurden zehn Mitglieder für ihre insgesamt 445 Jahre währende Mitgliedschaft geehrt.

Weiterlesen

08.02.2017

Jugendfeuerwehr Badenhausen unter neuer Leitung

(pb) Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Badenhausen waren zwei Wermutstopfen  zu vernehmen. Zum einen machten die Jugendsprecher Jolina Blötz und Lukas Asche in ihrem Bericht deutlich, dass die Mitgliederzahl von 19 wovon vier Mädchen sind, eine kleine sinkende Tendenz aufzuweisen hat. Die zweite leicht schmerzliche Nachricht überbrachte Jugendwart Dennis Giesecke. Er ließ die Versammlung wissen, dass  er sein Amt niederlegen wird. Als seinen Nachfolger schlug er aber seinen bisherigen Stellvertreter, Stefan Armbrecht, vor, der auch einstimmig gewählt wurde.

Weiterlesen

26.01.2017

MGV Badenhausen überzeugte bei 19 Auftritten

(pb) „Inzwischen ist es fünf vor Zwölf“, Worte von Hartmut Winkelvoß, dem ersten Vorsitzenden des MGV Badenhausen, während der Jahreshauptversammlung. Auch wenn für 2016 insgesamt 19 Auftritte zu verzeichnen gewesen seien, dürfe nicht übersehen werden, dass die Sängerschar durch unumgängliche Missstände gesunken ist. Umso wichtiger wäre eine gute und regelmäßige Beteiligung an den Singstunden. Er brachte in seinem Bericht die Hoffnung zum Ausdruck, dass man in 2017 in ein etwas ruhigeres Fahrwasser kommen möge.

Weiterlesen

25.01.2017

Dem zweiten Advent in Badenhausen wird 2019 der dritte folgen

(pb) Für alle steht fest, dass der zweite Adventsnachmittag auf Berchts Hof in Badenhausen so gut angekommen war, dass diese vorweihnachtliche Aktion der evangelischen Kirche sowie aller Badenhäuser Vereine und Verbände ein dritter „Advent in Badenhausen“ folgen wird. Bei einem Abschlussgespräch zwischen all denen, die mitgemacht hatten, stand fest,  zu dem  2019 geladen wird.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

24.02.2017

In Eisdorf fehlt ein Ortschronist

(pb) Zwar konnte Uwe Kupke,  der erste Vorsitzende des Förderkreises Heimatgeschichte Eisdorf,  einige neue Mitglieder willkommen heißen. Über diesen Zuwachs sei der Vorstand zwar sehr erfreut, einen Wehrmutstropfen gebe es aber doch: „Die Stelle des Ortschronisten oder der Ortschronistin ist zur Zeit unbesetzt!“ 

Weiterlesen

16.02.2017

Kleidung für Mensch und Puppen auf Acker entsorgt

(pb) Wer an dem Kultur- und Sportzentrum in Eisdorf und an dem angrenzten Ackerland vorbeigekommt, dürfte vermutlich ab und an denken,  es sei Sperrmülltag. Denn mal liegt ein mit Kleidern und Stoffen gefüllter Sack am Gemäuer, um kurze Zeit später, in Richtung Ackerland „abzuwandern“. 

Weiterlesen

07.02.2017

Spielmannszug Eisdorf hat eine schöne und ruhige Saison hinter sich

von Petra Bordfeld

Dass der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf im zurückliegenden Jahr sehr aktiv war und es 2017 auch wieder sein wird, machte Spielmannszugführerin Michaela Rutzen während der Jahreshauptversammlung im Feuerwehr-Gerätehaus Eisdorf ganz deutlich.

Weiterlesen

04.02.2017

Wundersame Vermehrung

Das KuSZ Eisdorf ist keine Mülldeponie

von Petra Bordfeld

Wer kürzlich am Kultur- und Sportzentrum in Eisdorf vorbeikam, dachte vermutlich, es sei Sperrmülltag. Denn zuerst lehnte dort ein mit Kleidern und Stoffen gefüllter Sack an dem Gemäuer. Kurze Zeit später, war er Richtung benachbartem Ackerland „abgewandert“.

Weiterlesen

28.01.2017

Ausbau Mühlenbeu startet in 2017

(pb) Der Ausbau Mühlenbeu in Eisdorf, welcher bereits seit vielen Jahren  auf der kommunalen Wunschliste steht, wird noch in diesem Jahr gestartet. Die dafür benötigten Gelder werden sich auf  eine Gesamthöhe von  637 500 € belaufen.

Weiterlesen

04.12.2016

Festlicher Truberl beim Eisdorfer Weihnachtsmarkt

(pb) Der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf e.V.“ hatte zum bereits 17ten Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz des Kirchengemeindehauses in Eisdorf geladen, wo es auch zwei Premieren gab. Zum einen schaute der Weihnachtsmann recht früh vorbei und war schnell von den kleinen Besuchern umringt. Zum anderen brauchte auch eine Märchenoma nicht lange auf zumeist junge Zuhörer zu warten, welche sie in die märchenhafte Weihnachtswelt entführte.

Weiterlesen

Gittelde/Teichhütte

09.03.2017

Einladung zum Frauenfrühstück in Gittelde

(pb) Anna Haberer und Heide Neumann laden am Freitag, 18. März, zum traditionellen Frauenfrühstück in dem Gemeinderaum der St. Mauritius-Kirche ein. Damit wollen sie wieder ab 9.30 Uhr bis gegen 12 Uhr  interessierten Frauen die Gelegenheit für eine Verschnaufpause und für ein Innehalten im Alltag bieten.

Weiterlesen

08.02.2017

Der Förderverein ist ein starker Partner für die Gittelder Wehr

(pb) „Das vergangene Jahr hat es wieder gezeigt, dass ein starker Förderverein das Leben und Bestehen einer Feuerwehr ein stückweit erleichtern kann“, Worte von Sven Olbrich, dem wiedergewählten zweiten Vorsitzenden des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde am Harz  e.V. während der Jahreshauptversammlung. Bei der galt es auch, den Vorstand zu wählen, was kaum Änderungen mit sich brachte.

Weiterlesen

07.02.2017

Die Wünschelrute stieß beim Frauenfrühstück auf großes Interesse

von Petra Bordfeld

Anna Haberer und Heide Neumann hatten zum Frauenfrühstück im Gemeinderaum der St. Mauritiuskirche auch den ersten Vorsitzenden der Heimatstube Eisdorf, Uwe Kupke, als Referenten zum Thema „Wünschelrute“ geladen.

Weiterlesen

24.01.2017

Jugendabteilung im Flecken Gittelde hat wieder eine stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin

(pb) Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Gittelde durfte sich Jugendwart Benjamin Karl doppelt freuen. Zum einen sprachen ihm die Teilnehmer erneut für eine weitere Amtszeit das Vertrauen aus, zum anderen stellte sich Anna Weiß für das, seit geraumer Zeit unbesetzte, Amt der stellvertretenden Jugendfeuerwehrwartin zur Wahl, die dann einstimmig erfolgte.

Weiterlesen

21.12.2016

Kinder entdecken das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde

(pb) In dem Pausenraum des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde, ist ein stattliches Holzpferd nicht zu übersehen. Denn es ist korrekt gesattelt und aufgezäumt. Sein Name ist „Max“ und es scheint nur auf einen Reiter zu warten, mit dem es lostraben kann. Los „traben“ dahingegen die Mädchen und Jungen dieser Einrichtung immer freitags auf Schusters Rappen in Richtung der benachbarten Reithalle des Reit- und Fahrvereins Teichütte. Denn dort wartet ein sehr lebendiges und geduldiges Pony, das ebenfalls „Max“ heißt,  darauf, geritten zu werden.

Weiterlesen

Willensen

11.02.2017

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr EisdorfWillensen

(pb) Bei der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf/Willensen hat sich ein Führungswechsel vollzogen. Denn Ortsbrandmeister Thomas Wenzel wird am 16. Februar das Amt des Gemeindebrandmeisters übernehmen. Aus dem Grund wählte die Versammlung den bisherigen zweiten Stellvertreter, Oliver Häger, zum neuen Ortsrandmeister und Thorben Siewke zum neuen zweiten Stellvertreter.

Weiterlesen

13.12.2016

DRK Willensen lud zur Weihnachtsfeier

Der DRK Ortsverein Willensen hatte zur Dorfweihnachtsfeier ins Dorfgemeinschaftshaus geladen. An liebevoll gedeckten Tischen wurde Kaffeetrinken genossen und gerne ein Schnack geführt. Für den Höhepunkt sorgten aber in alter Tradition Willensener Kinder, die unter Leitung und zur Gitarre von Ute Rorig Weihnachtslieder vortrugen.

Weiterlesen

Windhausen

21.04.2017

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • Sonntag, 23.04. 10.45 Gottesdienst
  • Sonntag, 30.04. kein Gottesdienst
  • Freitag, 05.05. 15.00 Kindergottesdienst
  • Samstag, 06.05. 18.00 Rüstgottesdienst

Weiterlesen

16.02.2017

Der DorfVerein lädt zur JHV

(pb) Der Windhäuser DorfVerein lädt am kommenden Freitag, 17. Februar, zur Jahreshauptversammlung ein. Sie beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum „Alte Schule“, und auf der Tagesordnung stehen neben diversen Berichten auch Wahlen.

Weiterlesen

27.01.2017

Windhausen wird seinen Jugendraum wieder öffnen

(pb) Der Idee von Stefan Mantel, Fachbereichsleiter FB 2 (innere Dienste und Soziales) der Gemeinde Bad Grund und den offenen Ohren des FC-Vorstands sowie des Kommandos der Ortsfeuerwehr Windhausen und von Ortsbürgermeister Burkhard Fricke ist es zu verdanken, dass der Jugendraum dieser Ortschaft in absehbarer Zeit seine Pforten wieder öffnen kann.

Weiterlesen

30.12.2016

MartinsBläser verkündeten Weihnachten

(pb) Die MartinsBläser hatten traditionsgemäß in Windhausen zum Kurrendeblasen eingeladen. Die meiste Aufmerksamkeit erfuhren sie rund um die St. Johannis-Kirche (Foto). Dort hatte der Dorfverein „Runder Tisch“ zum Aufwärmen „Holzpilze“ aufgestellt und warme Getränke gereicht. Aber auch die Musik und die leckeren Kekse luden zum Verweilen ein.

Weiterlesen

20.12.2016

Stimmen und Instrumente überzeugten in Windhausen

(pb) Die „ Ohrwürmer“ aus Windhausen und die „Klangfarben“ aus Kirchberg hatten zu einem traditionellen Adventskonzert in die St. Johannis-Kirche in Windhausen eingeladen und durften sich schon geraume Zeit vor dem offiziellen Beginn über ein vollbesetztes Gotteshaus freuen. Neben den beiden Frauenchören, die unter der Leitung von Gabriele Tegtmeier, bekannte und internationale Weihnachtslieder zu Gehör brachten,  wussten aber auch die Flötengruppe aus Kirchberg und  die Gitarrenkinder aus Windhausen mit ihren Auftritten zu begeistern.

Weiterlesen

16.12.2016

Kirchliche Nachrichten

  • Samstag, 17.12. 10.00 Kindergottesdienst, 17.00 Gottesdienst mit Verabschiedung von Renate Klenner und Austeilung des Friedenslichtes
  • Mittwoch, 21.12. 9.30 Krabbelgottesdienst zur Weihnachtszeit, 17.00 Krippenspiel des Kindergartens
  • Donnerstag, 22.12. 10.00 Generalprobe Krippenspiel

Weiterlesen

13.12.2016

Im Saal der Alten Burg Windhausen feierten Senioren Advent

(pb) Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte im Auftrag der Seniorenbetreuung der Samtgemeinde Bad Grund alle älteren Bürger der Ortschaft  zur Adventsfeier in den Saal der Alten Burg Windhausen geladen. Musikalisch begrüßt wurden sie von Wolfgang Wilhelm und dessen 13 Jahre jungen Enkel Timo-Marcel per Drehorgelmusik.

Weiterlesen

05.12.2016

Der zehnte Windhäuser Adventsmarkt wurde erstürmt

(pb) Der zehnte Windhäuser Adventsmarkt hatte noch gar nicht offiziell geöffnet, da strömten schon die ersten Besucher/innen auf den Kirchplatz. Die einen wollten schon mal „nur“ schauen, die anderen eine warme Speise oder ein heißes Getränk genießen. Andere wollten wissen, ob Fortuna während der ungewöhnlichen und nietenfreien Überraschungstombola, die aus von den Bürgern gespendeten preisen bestand, auf ihrer Seite war.

Weiterlesen

01.12.2016

Windhäuser Schützen beendete zielsicher die Saison

(pb) Die Schützengesellschaft Windhausen hatte zum Ausschießen von Pokalen und der Vereinsmeisterschaft Mit Sportpistole und KK geladen, und es sollte nicht an Beteiligung mangeln. Nach spannenden, sportlichen Wettkämpfen  stand fest, wer die sicherste Hand, das beste Auge und damit die höchste Ringzahl vorzuweisen hatte.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Fr., 28.04.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: