Kultur

Kultur

25.04.2017

Von Klöstern und Kaugummiautomaten

111 Orte im Harz die man gesehen haben muss

von Christian Dolle

Seit einigen Jahren geht es mit dem Tourismus im Harz deutlich aufwärts. Gerade erst meldete Walkenried 6,3 Prozent mehr Übernachtungsgäste als im Vorjahr, in anderen Orten sehen die Zahlen ähnlich aus. Wo immer mehr Besucher kommen, sprießen auch immer mehr Reiseführer aus dem Boden, die einerseits Erklärungen bieten, warum die Gäste kommen, nicht selten aber auch den Einheimischen Schätze ihrer Heimat zeigen, die sie vielleicht selbst noch nicht kennen.

Weiterlesen

24.04.2017

„Das kann noch was ganz großes werden“

34. Walkenrieder Kreuzgangkonzerte vielseitig wie nie

von Corina Bialek

Besonders stolz ist man darauf in diesem Jahr Star-Trompeter Till Brönner nach Walkenried holen zu können. Dafür hat die Kreiswohnbau diesmal den namhaften Betrag, mit der sie die Kreuzgangkonzerte bereits seit vielen Jahren als Hauptsponsor unterstützt, noch etwas aufgestockt.

Weiterlesen

24.04.2017

Jazzlegende Gunter Hampel *live* im Eulenhof Hörden

(v)  Am 1. Mai kommt eine wahre Jazzgröße nach Südniedersachsen! Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jazzpreis und dem Bundesverdienstkreuz am Bande, Wegbereiter des europäischen Free Jazz und Gründer der 30 Jahre bestehenden Galaxy Dream Band.

Die Rede ist natürlich vom einzigen Göttinger Jazzmusiker von Weltruhm: Gunter Hampel!

Weiterlesen

21.04.2017

„Kirche ist nicht instant uncool“

KwerBeat spielen beim Luther-Happening „Danke, Martin!“

Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Sie spielen Rock, Pop, Hip Hop, mal ein bisschen Punk oder Härteres, alles unter dem Dach der Kirche. KwerBeat sind die Band der evangelischen Jugend Harzer Land, sie proben im Martin-Luther-Haus in Herzberg und machen es mit ihrer Open Stage sogar zu einer bei Jugendlichen angesagten Location.

Weiterlesen

20.04.2017

Cinema Saunanacht

Lange Cinema Saunanacht am Samstag 29.04.2017 mit tollem Programm

Regelmäßig finden in der Saunalandschaft im ALOHA in Osterode Themensaunanächte statt. So steht die Saunanacht am 29. April 2017 ganz unter dem Motto „Cinema“. Bis 1:00Uhr nachts können sich die Gäste in der großzügigen Saunalandschaft verwöhnen lassen, entspannen und ein tolles Programm erleben.

Weiterlesen

20.04.2017

Ein traumhafter Abend mit Simon & Garfunkel

von Petra Bordfeld

Zuerst verkauften die beiden sympathischen Musiker selbst Eintrittskarten für ihr Konzert, um danach die Bühne der Stadthalle Osterode zusammen mit Musikern aus Deutschland, Japan, Italien, der Ukraine und Russland zu betreten.

Die Rede ist von Thorsten Gary und Thomas Wacker, die als „Simon & Garfunkel Tribute Duo“ weit über zwei Stunden Fans des Folk-Rock-Duos der 1960er und 70er Jahre begeisterten.

Weiterlesen

19.04.2017

Gemeindefest wie im Mittelalter

Jubiläum zum 800-jährigen Bestehen der St. Jacobi-Schlosskirche

...Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Nein, es spukt nicht in der St. Jacobi-Schlosskirche. Die Gestalten in mittelalterlichen Kostümen sind keine ruhelosen Geister aus der Zeit der Erbauung des Gotteshauses im Jahr 1217. Es sind die derzeit ruhelosen guten Geister des Vorbereitungsteams für das Jubiläum zum 800-jährigen Bestehen.

Weiterlesen

15.04.2017

Unbequemer literarischer Wutausbruch

Mit „Erschlagt die Armen“ stellt Shumona Sinha das europäische Asylsystem an den Pranger

von Christian Dolle

Shumona Sinha wurde in Kalkutta geboren, ging als Englischlehrerin nach Frankreich und arbeitete dort später als Dolmetscherin bei der Asylbehörde. Diesen Job verlor die Autorin nach der Veröffentlichung ihres Buches „Erschlagt die Armen“, das zum Skandalroman über das europäische Asylsystem wurde. Es ist heute noch so aktuell wie zu seinem Erscheinen, eher noch brisanter, da sich seitdem nicht viel verbessert hat. Und es ist nach wie vor ein unbequemer und sperriger literarischer Wutausbruch, der dem Leser einiges abverlangt.

Weiterlesen

15.04.2017

Jedes Bild hat viel zu erzählen

Ausstellung des syrische Künstler Abdulkarim Hassan in der VHS Osterode

von Petra Bordfeld

Im Foyer der VHS Osterode/Göttingen bittet zurzeit ein jedes der dort ausgestellten Bilder darum, einen Moment zu verweilen und ihm einen Blick zu würdigen. Denn, gleich, was der syrische Künstler Abdulkarim Hassan mittels Bleistift, Aquarell oder Öl auf zu Leinwänden umfunktionierten Materialien herausgearbeitet hat, es gewährt tiefe Einblicke in seine alte, vom Krieg zerstörten Heimat Damaskus und seiner neuen Heimat, Herzberg.

Weiterlesen

10.04.2017

"Die Gleichzeitigkeit von Einzigartigkeit und Andersartigkeit"

Der Arzt und Autor Dietrich Grönemeyer wird den Festvortrag beim Luther-Happening halten

Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Noch kein Geschenk zu Ostern? Wie wäre es denn mit etwas für Seele, Geist und Körper. Das Büchlein „Wir – Vom Mut zum Miteinander“ von Dietrich Grönemeyer ist auf jeden Fall etwas für Geist und Seele, der Autor jemand, der aus seiner medizinischen Sicht beide in Verbindung mit dem Körper betrachtet, stärker als viele seiner Berufskollegen.

Weiterlesen

08.04.2017

Das Sanatorium - Kapitel 14

Hier nun der Abschluss unserer hoffentlich spannenden Geschichte um das leerstehende Sanatorium. Über Kritik und Lob würden wir uns natürlich freuen, ganz besonders um Meinungsäußerungen an admin@eseltreiber.de , ob wir ein solches Projekt wieder einmal starten sollen.

von Christian Dolle

Kapitel 14 - Niemals vergessen

Weiterlesen

05.04.2017

„Auch auf Luther sang und trank die SED“

Zweiter Vortrag der Universitätstage: Der Missbrauch Luthers in der DDR

Zu Ehren des 500. Reformationsjubiläums beleuchten die Lauterberger Universitätstage des Kulturkreises in diesem Jahr die Reformation aus unterschiedlichen Perspektiven. Der zweite Vortrag beschäftigte sich am Donnerstagabend im Kurhaus Café Amadeus mit dem Missbrauch Luthers in der DDR. Ein schwieriges und heikles Thema, möchte man als Besucher meinen.

Weiterlesen

04.04.2017

Osteroder Künstlerinnen im Erzählcafé

von Wolfgang Böttner

Am Freitag vor einer Woche hatte Brigitte Maniatis zum Erzählcafé in das Museum im Ritterhaus eingeladen. Drei Künstlerinnen aus den Bereichen Malerei, Theater und Musik erzählten dem Publikum von ihrer Arbeit und zeigten Beispiele daraus. Mehr als 50 Besucher, von jung bis alt, waren erstaunt über die vielfaltige Ausprägung der heimischen Kunst- und Kulturszene, die der Eine oder der Andere an diesem Abend neu kennengelernt hat.

 

Weiterlesen

03.04.2017

1300 Besucher, 49 Schulklassen und kulturelles Programm

Abschluss der Ausstellung „Religramme – Gesichter der Religionen“ in Osterode

...Mareike Spillner für den Kirchenkreis Harzer Land

„In drei Wochen konnten wir etwa 1300 Besucher verzeichnen – alleine 49 Schulklassen haben sich die Sammlung angesehen. Ein tolles Ergebnis“, zog Pastor Horst Reinecke am Mittwochabend eine positive Bilanz beim Abschluss der Ausstellung „Religramme – Gesichter der Religionen“ in der Kurt-Schröder-Halle in Osterode.

Weiterlesen

01.04.2017

Bildernachlese - Zirkus Charles Knie in Osterode

von Corina Bialek

2,5 Stunden Circus in höchster Vollendung erlebten die Besucher der drei Vorstellungen des Zirkus Charles Knie am vergangenen Dienstag und Mittwoch auf der Osteroder Bleichstelle. Die Resonanz des Publikum war durchweg positiv.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Federkiel

25.12.2016

Der Truthahn auf der Kreissäge


von Corina Bialek

(cb) Eigentlich fing alles mit der Reproduktionsfreudigkeit meiner Eltern an. Irgendwann saßen einschließlich Großeltern acht hungrige Mäuler am Tisch und wollten gefüttert werden. Da reichte am ersten Weihnachtstag eine Weihnachtsgans einfach nicht mehr aus. Als Alternative hatte mein Vater den Truthahn ins Auge gefasst. Nicht teurer in der Aufzucht und deutlich mehr Fleischertrag, so seine Kalkulation.

Weiterlesen

Weiteren Meldungen in den Unterrubriken:

Veranstaltungen
Mi., 26.04.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige